Gedenken der Heimgerufenen

Christ ist erstanden
von der Marter alle;
des solln wir alle froh sein,
Christ will unser Trost sein.
Kyrie-leis.

Wär er nicht erstanden,
so wär die Welt vergangen;
seit dass er erstanden ist,
so lobn wir den Vater Jesu Christ‘.
Kyrie-leis.

Halleluja, Halleluja, Halleluja!
Des solln wir alle froh sein,
Christ will unser Trost sein.
Kyrie-leis.

Evangelisches Gesangbuch
Nr. 99

Dankbar gedenken wir der Heimgerufenen. Der Glaube schenkt die Zuversicht, dass die Toten bei Gott nicht vergessen sind. Christinnen und Christen bekommen Hoffnung, dass etwas Neues aufbrechen wird.

 

Im Frieden Gottes

 

Wilfried Rahner
PFARRER I. R.
EVANGELISCHES STIFT KLOSTER ZEHDENICK
* 1931  † 19.2.2019

Dr. Gunther Nisch
ARZT
CHORIN-VEREIN E. V.
* 27.8.1933     † 23.1.2019

Prof. Dr. Richard Toellner
HOCHSCHULLEHRER FÜR MEDIZIN
FAMILIARE DES KLOSTERS AMELUNGSBORN
*2.1.1930    † 2.1.2019

Dr. Hans-Christian Drömann
LANDESSUPERINTENDENT I. R.
ALTABT DES KLOSTERS AMELUNGSBORN
* 31.5.1932      † 19.6.2018

Dr. rer. hort. Helga Fliege, Fam. OCist
FREUNDE DER ABTEI MORIMOND
* 1937        † 8.9.2015

Prof. Dr. Eduard Lohse
LANDESBISCHOF. I. R.
ALTABT DES KLOSTERS LOCCUM
* 19.2.1924     † 23.6.2015

fr. Maurus Esteva Alsina OCist
GENERALABT I. R., ROM – POBLET
* 10.7.1933     † 14.11.2014

Eberhard von Lewinski
KLOSTER WALKENRIED
* 25.9.1928     † 21.12.2013

Ruth Friedrich
KLOSTER HAINA
* 26.2.1946     † 24.2.2009