Klosterstätte Ihlow
Wer würde vermuten, dass mitten im flachen Ostfriesland
im kleinen Ort Ihlowerfehn südwestl. von Aurich einst
ein großes bedeutendes Zisterzienser-Kloster gelegen hat?
Bis zum Jahre 2004 wussten nur Kenner, dass im Ihlower Forst
unter einer idyllischen Wiesenlandschaft mit Fischteichen
Fundamente, Fliesen u.a. Reste der einst größten Kirche
zwischen Groningen und Bremen liegen.
In einer unglaublichen örtlichen Initiative entsteht nun
ein Archäologischer Park "Klosterstätte Ihlow"
mit Fundamenten und Funden, Pfeilern und Bögen,
Firstlinie und Dachreiter, Aussichtspunkt und "Raum der Stille".
Doch lesen und staunen Sie selbst:
Fotos  vom 30.09.07                                     www.kloster-ihlow.de
offizieller Flyer:
ihlow1.jpg (35688 Byte)
ihlow2.jpg (153195 Byte)
ihlow3.jpg (122165 Byte)
ihlow4.jpg (159443 Byte)
ihlow5.jpg (71601 Byte)
Fotos von Peter Bleckwenn, 30.09.2007
a70930-36.JPG (112091 Byte)
a70930-37.JPG (99358 Byte)
a70930-38.JPG (105740 Byte)
a70930-39.JPG (93809 Byte)
a70930-40.JPG (143493 Byte)
a70930-44.JPG (86356 Byte)
a70930-48.JPG (124871 Byte)
a70930-47.JPG (73068 Byte)
a70930-51.JPG (73163 Byte)
a70930-58.JPG (53620 Byte)
a70930-61.JPG (85071 Byte)
nach oben
www.kloster-ihlow.de
Zurück zur Auswahl                zur Website des Klosters: