Der Altenberger Dom
ist eigentlich auch nur eine zisterziensische Klosterkirche,
einst in ein einsames Tal gebaut, fernab der Menschen...

Jedoch wegen seiner prachtvollen Größe, Ausstattung und Schönheit
ist der "Altenberger Dom"ein Wahrzeichen des Bergischen Landes
und ein begehrtes Ausflugsziel, 25 km nordöstl. von Köln.

Das Fenster in der Westfassade ist mit 144 qm das größte in Nordeuropa.
a20509-18.JPG (64575 Byte)
westfenster.jpg (185617 Byte)
Die nachfolgenden 4 Choransichten wurden uns
von Frau H.Wolf zur Verfügung gestellt
Dom.jpg (136864 Byte)
Hauptschiff.jpg (65176 Byte)
Hochchor.jpg (63606 Byte)
Chor2.jpg (97424 Byte)

Der Dom wird simultan genutzt von beiden großen christlichen Konfessionen.
Daraus ergeben sich 2 Internetadressen,
die auch über die Geschichte des Zisterzienserordens sehr gut informieren.

evang. Gemeinde:   http://www.altenberg-dom.de
   kath. Gemeinde:     http://www.altenberger-dom.de

Weitere Information gibt auch der Altenberger-Dom-Verein
unter:     http://www.altenbergerdom.de

Das reichhaltige Veranstaltungsprogramm und Musikprogramm
können Sie über http://www.altenberg-dom.de
einsehen bzw. herunterladen.

Dem Dom  angegliedert ist die katholische Bildungs- und Begegnungsstätte
"Haus Altenberg", die auf den alten Klostermauern entstanden ist.

a20509-19.JPG (56103 Byte)
Zurück zur Auswahl                zur Website des Klosters:
http://www.altenberg-dom.de
http://www.altenberger-dom.de
http://www.altenbergerdom.de
zurück zur
Auswahl